3D-Lageplan des Wohnparks "Gartenstadt" in Berlin.

08.11.2013

Wohnträume und Familienglück für die Hauptstadt: Die Deutsche Reihenhaus AG startet Vertrieb für ihren ersten Wohnpark in Berlin

Die Deutsche Reihenhaus AG errichtet in der Hauptstadt den Wohnpark „Gartenstadt“. Im Lichtenberger Ortsteil Alt-Hohenschönhausen entstehen auf einer Fläche von 29.000 m² insgesamt 95 Reihenhäuser – 77 Häuser des Typs „141 m² Familienglück“ und 18 des Modells „116 m² Wohntraum“. Das Kölner Unternehmen investiert in das Projekt rund 20 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus: „Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Ein eigenes Zuhause in der Stadt ist für die meisten Normalverdiener heute nur noch Utopie. Mit unseren Reihenhäusern machen wir nun auch in Berlin den Menschen das Angebot, ein Eigenheim zum Mietpreis zu erwerben. Wir freuen uns darauf, jetzt endlich unser erstes Projekt in der Hauptstadt umsetzen zu können.“

 Im ersten Bauabschnitt hat das Kölner Unternehmen den Vertrieb für 34 Einfamilienhäuser des Modells „141 m² Familienglück“ gestartet. Dieser Haustyp für speziell für Familien mit Platzbedarf konzipiert. Die Preise schließen das Grundstück, einen Stellplatz und ein Gartenhaus mit ein und starten bei 209.990 Euro.

Mit dem Bau der ersten Häuser auf einer Fläche entlang der Gehrenseestraße wird im Sommer 2014 begonnen. Der gesamte Wohnpark wird voraussichtlich Anfang 2016 fertiggestellt sein.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressefoto