Der Wohnpark "Hinterweg" in Weiterstadt.

07.03.2013

Wohnpark „Hinterweg“: Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum dritten Mal in Weiterstadt

Die Deutsche Reihenhaus baut ihr drittes Projekt in Weiterstadt. Im Wohnpark „Hinterweg“ entstehen auf einer Fläche von 3.000 m² im Stadtteil Braunshardt 13 Häuser des Modells „141 m² Familienglück“. Das Kölner Unternehmen investiert rund 3 Millionen Euro in das Projekt.

Carsten Rutz, Vorstand bei der Deutschen Reihenhaus für die Projektentwicklung: „Wir haben mit dem Standort Weiterstadt bisher außerordentlich gute Erfahrungen gemacht. Vor allem von jungen Menschen gibt es eine große Nachfrage nach bezahlbarem Wohneigentum. Unser Haus 141 m² Familienglück, das eben speziell für die Bedürfnisse von jungen Familien konzipiert worden ist, hat sich auch hier am Markt immer größter Nachfrage erfreut.“

Die Preise für ein Reihenmittelhaus starten im Wohnpark „Hinterweg“ bei 219.990 Euro. Mit den Bauarbeiten beginnt die Deutsche Reihenhaus im Sommer dieses Jahres.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild