Der Wohnpark "Am Neandertal" in Erkrath

28.08.2013

Wohnpark „Am Neandertal“: Deutsche Reihenhaus baut in Erkrath

Die Deutsche Reihenhaus setzt ihr erstes Projekt in Erkrath um. Im Stadtteil Hochdahl entsteht der 4.800 m² große Wohnpark „Am Neandertal“. Das Kölner Unternehmen schafft dort 21 Reihenhäuser und investiert in das Projekt rund 4,5 Millionen Euro. Gebaut werden die Eigenheime im Jahr 2014.

Zwei Haustypen stehen von der Deutschen Reihenhaus in Erkrath jetzt zum Verkauf: „116 m²

Wohntraum“ und „141 m² Familienglück“. „Wir sprechen mit unserem Angebot

insbesondere junge Familien an, die sich die eigenen vier Wände in der Metropolregion rund

um Düsseldorf bisher nicht leisten konnten. Wohneigentum ist für sie dort kaum bezahlbar“,

sagt Carsten Rutz, Vorstand Deutsche Reihenhaus, zum ersten Projekt in Erkrath.

 

Der Einstiegspreis für das Hausmodell mit 116 m² Wohnfläche liegt bei 199.990 Euro. Das

größere Haus für Familien mit viel Platzbedarf kostet ab 229.990 Euro. Auch das direkte

Umfeld des neuen Wohnparks zeigt sich familienfreundlich: In Hochdahl profitieren die

Bewohner von Kitas, Grund- und weiterführende Schulen sowie von einer guten Infrastruktur

mit Einkaufsmöglichkeiten und Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Das

nahegelegene Neandertal schafft zusätzlich einen hohen Freizeitwert.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild