08.12.2016

Wohnpark „Am Hessenring“: Die Deutsche Reihenhaus AG baut mit 17 Reihenhäusern zum ersten Mal in Stockstadt am Rhein

Die Deutsche Reihenhaus AG baut in Stockstadt am Rhein in Kürze den Wohnpark „Am Hessenring“. Auf einer rund 3.900 Quadratmeter großen Fläche an der gleichnamigen Straße entsteht auf dem Gelände eines ehemaligen Supermarktes ein neues Wohnquartier mit 17 Reihenhäusern. Der Kölner Bauträger investiert in sein erstes Projekt in der Stadt 4,3 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus: „Gerade im Rhein-Main-Gebiet ist ein neues Eigenheim in einem sozial stabilen und gut angebundenen Wohnort mit hohem Freizeitwert ein ökonomisch und ökologisch nachhaltiges Gut. In Stockstadt am Rhein finden besonders junge Familien diese idealen Bedingungen für die eigenen vier Wände vor. Deswegen freuen wir uns, dieser Zielgruppe hier ein konkurrenzlos günstiges Angebot für Wohneigentum machen zu können.“ 

Zwei Häuser werden angeboten: Das Haus „120 m2 Wohntraum“ wird acht Mal gebaut. Die Preise für ein Reihenmittelhaus inklusive Grundstück starten bei 259.990 Euro. Die Preise für das Haus „145 m2 Familienglück“, von dem neun Exemplare gebaut werden, beginnen bei 294.990 Euro. 

Noch befindet sich auf dem Gelände das Gebäude eines alten Supermarktes. Die Abrissarbeiten beginnen voraussichtlich Ende Januar des kommenden Jahres. Mit dem Bau der Häuser wird im zweiten Quartal begonnen werden. Wenn alles nach Plan läuft, wird der Wohnpark zum Jahresende 2017 komplett fertiggestellt sein.

Download Pressemitteilung
Download Pressebild