Quelle: Stadt Riedstadt

17.05.2016

„Wir forsten auf. Wir spielen mit.“: Neue Matschanlage in der Kindertagesstätte Sonnenschein

Rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn gibt es eine neue Attraktion auf dem Außengelände der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Erfelden. Auf dem Spielplatz gibt es dank einer Spende der Deutschen Reihenhaus AG jetzt eine Matschanlage. Bürgermeister Werner Amend hat sie eingeweiht.

Sie sind auf Spielplätzen besonders beliebt: große Matschtische mit Wasserpumpen. Hier können Kinder jeden Alters gemeinsam spielen, plantschen und matschen. "Wasser marsch" heißt es jetzt auch in der Kindertagesstätte in Erfelden. Die Initiative "Wir forsten auf. Wir spielen mit." der Deutschen Reihenhaus AG hat die Anschaffung ermöglicht.

"Wir tragen gerne dazu bei das Spielangebot der Kindertagesstätte zu bereichern. Das kommt den vielen jungen Familien mit Kindern hier in der Stadt und somit auch den Bewohnern unserer Reihenhäuser direkt zu Gute", sagt Ina Temme von der Deutschen Reihenhaus AG. Überall, wo das Unternehmen Reihenhäuser errichtet, setzt es auch die Initiative "Wir forsten auf. Wir spielen mit." um. 23 Eigenheime sind im Jahr 2015 in Riedstadt-Erfelden gebaut und an ihre Besitzer übergeben worden.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild