Der Wohnpark "Königsgrube" in Würselen

Der Wohnpark "Königsgrube" in Würselen

25.10.2012

„Königsgrube“ wieder mit Leben gefüllt: Deutsche Reihenhaus startet erstes Projekt in Würselen

Die Deutsche Reihenhaus baut zum ersten Mal in Würselen. Im Wohnpark „Königsgrube“ entstehen 35 Einfamilienhäuser: zehn des Modells „81 m² Lebensfreude“, elf Häuser „116 m² Wohntraum“ und 14 Mal der Haustyp „141 m² Familienglück“.

Von der Brache zum Wohngebiet: Die alte Königsgrube wird wieder mit Leben gefüllt. Jahrelang war das rund 8.500 m² große Grundstück in unmittelbarer Innenstadtnähe ungenutzt. Ein Bergwerk und eine Soda-Fabrik sind unter anderem Teile der industriell geprägten Grundstückshistorie. Zuletzt lag es über zehn Jahre brach.


Das Kölner Unternehmen investiert rund 6 Millionen Euro in das Projekt. Im Frühjahr 2013 wird die Deutsche Reihenhaus mit den Bauarbeiten beginnen. Vom ersten Spatenstich bis zum Einzug der ersten Eigentümer vergehen in der Regel rund sechs Monate.


In diesem Wohnpark errichtet die Deutsche Reihenhaus alle drei von ihr produzierten Haustypen und spricht damit sämtliche Käufergruppen von Jung bis Alt an. Das Haus 81 m² Lebensfreude richtet sich an Singles, Paare und Kleinfamilien. Zudem wird es verstärkt von der Generation 50Plus nachgefragt. Der mittlere Haustyp – 116 m² Wohntraum – richtet sich an junge Familien. Speziell für Familien mit viel Platzbedarf ist das Haus „141 m² Familienglück“ konzipiert worden.


Die Preise für ein Reihenhaus inklusive Grundstück starten bei 124.990 Euro (81 m² Lebensfreude), 164.990 Euro (116 m² Wohntraum) und 184.990 Euro (141 m² Familienglück).

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild