Der Wohnpark "Am Kirchweg"

29.08.2013

Familienglück in Henstedt-Ulzburg: Deutsche Reihenhaus baut 16 Eigenheime

Die Deutsche Reihenhaus baut in Henstedt-Ulzburg den Wohnpark „Am Kirchweg“. 16 Reihenhäuser des Typs „141 m² Familienglück“ entstehen auf dem 3.500 m² großen Grundstück. Dies ist das erste Projekt des Kölner Unternehmens in der Gemeinde in Schleswig-Holstein.

„Wir sind froh, unser erstes Projekt in Henstedt-Ulzburg umsetzen zu können. Wir bieten damit ein weiteres Mal bezahlbares Wohneigentum für junge Familien in der Metropolregion Hamburg an. Die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden in einem familienfreundlichen Umfeld ist hier ungebrochen hoch“, sagt Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus. Das Unternehmen baut nahe dem Zentrum am „Kirchweg“, Höhe „Emma-Gärtner-Straße“ und investiert 3,5 Millionen Euro in den Wohnpark.

 

Das Hausmodell „141 m² Familienglück“ ist für Familien mit viel Platzbedarf konzipiert. Die Deutsche Reihenhaus bietet es ab 229.990 Euro an. Im Preis inbegriffen sind sowohl das Grundstück mit einem Garten mit Gartenhaus sowie eine Garage. Der Baustart im Wohnpark „Am Kirchweg“ ist für das erste Quartal 2014 geplant.

 

Download Pressemeldung

Download Pressebild