Lageplan des Wohnparks "Zeche Constantin" in Bochum

14.06.2012

Familien-Glück auf! - Deutsche Reihenhaus baut erstes Projekt in Bochum

Die Deutsche Reihenhaus ist mit ihrem ersten Projekt in Bochum in den Vertrieb gegangen. An historisch bedeutsamer Stätte entsteht der Wohnpark „Zeche Constantin“. „Glück auf!“ für die Hausmodelle „141 m² Familienglück“ und „81 m² Lebensfreude“. Insgesamt errichtet das Kölner Unternehmen dort 32 Reihenhäuser und investiert 5,5 Millionen Euro.

"Es handelt sich um das siebte Projekt des Unternehmens im Ruhrgebiet in den vergangenen zwei Jahren. Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus AG: „Im Vorfeld sind wir immer wieder auf Strukturschwäche, Bevölkerungsflucht und mangelnde Kaufkraft in der Region angesprochen worden. Wir haben folgende Erfahrung gemacht: Immer mehr Menschen geben mit dem Kauf eines Hauses ein deutliches Statement für ihre Stadt ab. Sie wollen urban leben. Zudem gewinnen Sie mit dem Eigentum eine soziale Absicherung. Das funktioniert im Ruhrgebiet genauso wie in anderen Ballungsräumen Deutschlands. Allerdings muss das Eigentum so gestaltet sein, dass es sich der Großteil der Bevölkerung auch leisten kann.“

 

Der Wohnpark „Zeche Constantin“ entsteht im Stadtbezirk Bochum-Mitte in der Falkstraße auf dem ehemaligen Gelände der Firma Küper und einem städtischen Grundstück. Die Preise für die zwölf Häuser des Modells „81 m² Lebensfreude“ starten bei 134.990 Euro, die des Typs „141 m² Familienglück“ bei 194.990 Euro. Die Bauarbeiten beginnen im Herbst 2012, die ersten Eigentümer werden voraussichtlich im Sommer 2013 ins eigene Haus ziehen.

 

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild