13.02.2017

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum zweiten Mal in Kassel: Im Wohnpark „Am Jungfernkopf“ entstehen 27 Häuser

Die Deutsche Reihenhaus AG baut auf einer rund 8.700 Quadratmeter großen Fläche an der Straße „Bei den Weidenbäumen“ im Stadtteil Jungfernkopf in Kürze 27 Reihenhäuser. Der Kölner Bauträger investiert in seinen zweiten Wohnpark in der Stadt 6,7 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus: „Schon unser erstes Projekt mit 53 Häusern, der Wohnpark „Alte Molkerei“ im Stadtteil Forstfeld, hat gezeigt, dass es in Kassel eine sehr hohe Nachfrage bei jungen Menschen für die eigenen vier Wände gibt. Deswegen haben wir die Chance genutzt, nun unser zweites Projekt hier zügig umzusetzen. Hier bieten wir ein überarbeitetes Hausmodell an, das vor allem junge Familien eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Eigentumsbildung ermöglicht.“

Ein Haustyp wird angeboten: Das Haus „120 m² Wohntraum“ wird 27 Mal gebaut. Die Preise für ein Reihenmittelhaus inklusive Grundstück starten bei 209.990 Euro.

Mit dem Bau der Häuser wird im zweiten Quartal dieses Jahres begonnen werden. In der ersten Jahreshälfte 2018 wird der Wohnpark voraussichtlich komplett fertiggestellt sein.

Download Pressemitteilung
Download Pressebild