18.04.2017

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum zehnten Mal in zehn Jahren Köln: 13 Einfamilienhäuser mit eigenem Obstgarten für junge Familien im Wohnpark „Auf dem Driesch“

Die Deutsche Reihenhaus baut ihren zehnten Wohnpark in Köln. Auf einem rund 4.100 Quadratmeter großen Grundstück im Stadtteil Esch entstehen im Wohnpark „Auf dem Driesch“ insgesamt 13 Einfamilienhäuser. Der Kölner Bauträger investiert in dieses Projekt 5 Millionen Euro.

Vorstand Carsten Rutz: „Anfang April 2007 hat die Deutsche Reihenhaus ihr Büro in Köln mit fünf Mitarbeitern gegründet. Wir haben unseren Firmensitz kurz darauf hierhin verlegt. Heute sind wir 88 Mitarbeiter in der Stadt. Natürlich freuen wir uns zum Jubiläum da ganz besonders, jungen Familien in unserem zehnten Kölner Wohnpark ein Angebot für ein ökologisch und ökonomisch nachhaltiges Zuhause zu machen.“

Ein Haustyp wird angeboten: Die Preise für die 13 Modelle des Typs „145 m2 Familienglück“ beginnen bei 339.990 Euro. Als Besonderheit dabei gibt es für jede Familie einen eigenen kleinen Obstgarten, der auf einer Obstwiese neben den Hausgrundstücken liegt. Hier befindet sich auch ein Gemeinschaftsplatz mit Spielmöglichkeiten für Kinder.

Mit dem Bau der Häuser wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2017 begonnen werden. 2018 soll der Wohnpark komplett fertiggestellt sein.

Download Pressemitteilung
Download Pressebild