Die Zimmerleute sprechen den traditionellen Richtspruch

Eigentümer und Handwerker feiern den Fortschritt des Bauvorhabens

21.07.2011

Deutsche Reihenhaus lädt zum Richtfest: Dachstühle im Kölner Wohnpark „Am Feld“ erfolgreich aufgestellt

Die Deutsche Reihenhaus hat die künftigen Bewohner des Wohnparks „Am Feld“ zum Richtfest eingeladen. Im Stadtteil Auweiler wurden die Dachstühle von 30 Reihenhäusern erfolgreich aufgestellt. Bei dieser Gelegenheit konnten die Besitzer nicht nur den Fortschritt des Bauvorhabens sehen, sondern auch ihre neuen Nachbarn kennenlernen.

Mit ihren Familien kamen sie zur Feier mit Grillwürstchen, Salaten und Getränken zusammen. So konnten die künftigen Reihenhaus-Bewohner auch mit den Handwerkern Fragen zum Eigenheim klären, einen Blick in den Rohbau werfen oder sich über die Zukunftspläne in den eigenen vier Wänden austauschen. Nach dem traditionellen Richtspruch des Zimmermanns zersprang auch das geworfene Glas auf dem Boden. Das Glück steht dem Wohnpark und seinen Bewohnern somit zur Seite.

 

Im Wohnpark „Am Feld“ baut die Deutsche Reihenhaus derzeit 21 Häuser des Typs „141 m² Familienglück“ und neun Häuser des Typs „116 m² Wohntraum“. Alle Reihenhäuser des Bauvorhabens in Köln, wo das Unternehmen seinen Hauptsitz hat, sind bereits verkauft.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild 1

Download Pressebild 2