Der Wohnpark "Alte Kaserne" in Andernach.

26.11.2013

Deutsche Reihenhaus AG baut erstes Projekt in Andernach: Vertrieb für Wohnpark „Alte Kaserne“ ist gestartet

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum ersten Mal in Andernach. Auf einem rund 9.000 m² großen Grundstück entstehen 40 Einfamilienhäuser. Das Kölner Unternehmen investiert in das Projekt rund 7,5 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus: „Andernach zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastruktur und einen hohen Freizeitwert aus. Immer mehr junge Familien zieht es in die Stadt. Deswegen sind wir froh, nun auch dort ein bezahlbares Angebot für ein Leben im eigenen Zuhause anbieten zu können.“  

Das Haus „81 m² Lebensfreude“ ist für Singles, Paare, kleine Familien und die Generation 50Plus konzipiert worden. Die Verkaufspreise für das kleinere der beiden Modelle starten bei 119.990 Euro. „116 m² Wohntraum“ ist speziell für die Bedürfnisse von jungen Familien konzipiert worden. Bei diesem Haustyp starten die Preise bei 169.990 Euro. Das Haus „141 m² Familienglück“ ist speziell für Familien mit Platzbedarf gestaltet. Die Preise bei diesem Haustyp starten ab 184.990 Euro. Die Preise beinhalten jeweils Haus, Grundstück, Stellplatz und ein Gartenhaus.

Der Verkauf der Häuser hat begonnen. Die Bauarbeiten auf dem Grundstück Ecke St.Thomaser-Hohl/Schillerring beginnen im Frühjahr 2014. Der komplette Wohnpark soll bis Ende 2015 fertiggestellt sein.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild