Der Wohnpark "Am Kornfeld" in Gießen.

02.08.2013

Bezahlbares Eigenheim: Deutsche Reihenhaus startet Verkauf in Gießen

Die Deutsche Reihenhaus baut zum ersten Mal in Gießen. Im Wohnpark „Am Kornfeld“ entstehen 38 Reihenhäuser. Das Kölner Unternehmen bietet zwei Haustypen an: Zwölf Mal „81 m² Lebensfreude“ und 26 Häuser des Modells „141 m² Familienglück“. Das Investitionsvolumen des Projekts umfasst 7,5 Millionen Euro.

Über 8.000 m² wandeln sich im Nord-Westen von Gießen zu einem neuen Wohnquartier.
Auf dem zuvor unbebauten Areal zwischen der Paul-Schneider-Straße und der Wilhelm-
Leuschner-Straße hält das Familienleben in der Stadt Einzug. „Das direkte Umfeld macht den
Wohnpark „Am Kornfeld“ zum optimalen Zuhause für Familien: Gegenüber ist eine
Grundschule, eine Kita ist 350 Meter entfernt und die Kinder wachsen im Grünen auf“, sagt
Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus, zum Standort. Das Hausmodell „141 m²
Familienglück“ hat der Bauträger speziell für Familien mit viel Platzbedarf konzipiert.


Vorteile hat die Wohnlage aber auch für Singles, Paare und die Generation 50+. Für die
täglichen Einkäufe sind die Wege kurz, zudem ist der Gießener Wohnpark gut an die
Innenstadt angebunden. Eine Bushaltestelle befindet sich gegenüber dem Grundstück. Das
Hausmodell „141 m² Familienglück“ ist ab 189.990 Euro zu erwerben, „81 m² Lebensfreude“
gibt´s ab 129.990 Euro. Der Bau der Eigenheime startet im vierten Quartal des Jahres.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild