Der Dietzenbacher Bürgermeister Jürgen Rogg und der erste Stadtrat Dietmar Kolmer unterstützen den Baubeginn.

08.04.2015

Bauarbeiten für Reihenhaus-Projekt Talstraße haben begonnen

Im Stadtzentrum gegenüber dem Rathaus Center entsteht eine neue Siedlung mit 67 Reihenhäusern. Insbesondere für junge Familien wird durch die Reihenhausbebauung im kostengünstigen Preissegment ein weiteres Angebot in Dietzenbach geschaffen. Die Reihenhäuser werden in zwei unterschiedlichen Haustypen mit 81 und 141 qm Wohnfläche realisiert. Die vollständige Baugenehmigung für das Bauprojekt liegt inzwischen vor.

Für die Erschließung der neuen Siedlung wird eine direkte Anbindung der Talstraßean die Offenbacher Straße hergestellt. So kann der Verkehr direkt auf die OffenbacherStraße fließen, ohne die bestehende Talstraße zusätzlich zu belasten. DieBaumaßnahmen zur Erstellung dieser Anbindung laufen bereits seit Ende Januar.Die Stadt hat mit dem Bauträger, der Deutschen Reihenhaus AG, am 02.09.2013 einen Durchführungsvertrag geschlossen, um die Herstellung der Erschließung zuregeln. In diesem Vertrag wurde u.a. festgelegt, dass der Vorhabenträger die privaten und folgenden öffentliche Erschließungsanlagen herstellt:

- die öffentliche Anbindung des Baugebiets an die Offenbacher Straße,

- die öffentlichen Parkplätze und Betonpoller als Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in der Talstraße,

- den öffentlichen Fußweg in der Talstraße,

- die Umbau- und Markierungsmaßnahmen an der öffentlichen Offenbacher Straße

- die Herstellung des öffentlichen Grünbeets in der Offenbacher Straße als Straßenbegleitgrün.

Die Stadt beteiligt sich an den Ausbaukosten der öffentlichen Erschließungsanlagen,die auf insgesamt rund 124.000,- Euro veranschlagt werden, durch Übernahme einespauschalen Anteils von 40.000,- Euro (33.613,45 Euro plus 6.386,55 MwSt). Die übrigenKosten übernimmt die Deutsche Reihenhaus AG.

Die Erschließung der Reihenhäuser auf dem Baugrundstück erfolgt in Form einerPrivatstraße, die von dem bestehenden West-Ost-Arm der Talstraße in das Baugebietführt. Die Kosten hierfür werden vollständig von der Deutschen Reihenhaus AG übernommen.

Vor Ort wird derzeit die Lärmschutzwand errichtet, die das Baugebiet vor Verkehrslärmder angrenzenden Straßen schützt. Geplant ist, dass die Lärmschutzwand noch vor Ostern fertig gestellt werden soll. Danach wird mit den Bauarbeiten für die Häuser begonnen.

Weitere Informationen über das geplante Baugebiet erhalten Sie auf der städtischenHomepage www.dietzenbach.de unter: Bebauungsplan Nr. 8 Eb/2 "ZwischenVélizystraße/ Offenbacher Straße und Talstraße":

http://www.dietzenbach.de/index.phtml?La=1&sNavID=1976.110&mNavID=1799.6&o
bject=tx|1799.14198.1&kat=&kuo=2&sub=0

Kaufinteressenten können sich telefonisch an die Deutsche Reihenhaus AG unterder Nummer 0631 - 34 33 - 201 wenden sowie per Mail anandrea.hohmeister@reihenhaus.de. Informationen zu den Haustypen sind hier zufinden: http://www.reihenhaus.de/haeuser/


Download Pressemitteilung

Download Pressebild