19.02.2016

"Am Karnickelberg“: Deutsche Reihenhaus investiert 7 Millionen Euro in zweiten Wohnpark in Oberhausen

Die Deutsche Reihenhaus AG baut ihren zweiten Wohnpark in Oberhausen. Auf einem rund 8.700 Quadratmeter großen Grundstück an der Emmericher Straße im Stadtteil Schmachtendorf entstehen im Wohnpark "Am Karnickelberg" in Kürze 32 Reihenhäuser. Der Kölner Bauträger investiert in sein zweites Oberhausener Projekt 7 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand: „Gerade junge Familien wollen heute Wohneigentum erwerben, ihr Leben aber nicht auf dem Land verbringen. Sie wollen in der Stadt leben, gut angebunden sein und eben mitten im Leben stehen. In Oberhausen ist der Bedarf an günstigem Wohnraum sehr groß. Gerade diesen jungen Menschen machen wir mit unseren Häusern ein Angebot für bezahlbares Eigentum in der Stadt.“

Die Preise für den Haustyp „116 m2 Wohntraum“, von dem fünf Häuser gebaut werden, starten bei 194.990 Euro. Die 27 Häuser „141 m2 Familienglück“ beginnen bei 219.990 Euro für ein Reihenmittelhaus. 

Die Bauarbeiten auf dem Gelände starten in diesem Frühjahr. Komplett fertigstellt wird der Wohnpark 2017 sein. 

Das erste Projekt der Deutschen Reihenhaus in Oberhausen ist der Wohnpark „An den alten Schulen“ im Stadtteil Osterfeld. Hier werden bis zum Ende dieses Jahres die letzten der insgesamt 60 Reihenhäuser fertiggestellt sein.

Download Pressemitteilung
Download Pressebild