22.01.2015

27 Reihenhäuser im Wohnpark „Im Löhdorf“: Deutsche Reihenhaus AG investiert 6 Millionen Euro in ihr zweites Projekt in Solingen

Die Deutsche Reihenhaus AG baut wieder in Solingen. Im Stadtteil Aufderhöhe entstehen im Wohnpark „Im Löhdorf“ auf einem rund 6.200 m² großen Grundstück an der Ecke Löhdorfer Straße/Goldberger Weg insgesamt 27 Reihenhäuser. Das Kölner Unternehmen investiert in sein zweites Projekt in der Stadt 6 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus AG: „Wir haben in Solingen bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Gerade junge Familien genießen die naturnahe Lage, die Nähe zum Bergischen Land aber auch die direkte Anbindung an die Metropolen der Rheinschiene. Ihnen  machen wir nun erneut ein attraktives Angebot für die eigenen vier Wände. Deswegen freuen wir uns sehr, nun endlich unser zweites Projekt in der Stadt umsetzen zu können.“

Das Hausmodell „116 m2 Wohntraum“ – von dem  18 Wohneinheiten errichtet werden - wurde speziell für junge Familie konzipiert. Die Preise für ein Reihenmittelhaus inklusive Grundstück starten bei 209.990 Euro. Besonders für Familien mit Platzbedarf wurde der Typ „141 m2 Familienglück“ gestaltet, von dem neun Häuser gebaut werden. Hier liegt der Einstiegspreis bei 236.990 Euro.

Im Jahre 2013 baute die Deutsche Reihenhaus AG ihr erstes Projekt in Solingen. Im Stadtteil Ohligs entstanden im Wohnpark „Am Vogelpark“ an der Tilde-Klose-Straße 13 Reihenhäuser. Die Bauarbeiten im zweiten Wohnpark starten im Frühjahr dieses Jahres. Der komplette Wohnpark wird voraussichtlich 2016 fertiggestellt sein.

Download Pressemitteilung
Download Pressebild