02.08.2013

22 Mal Familienglück: Die Deutsche Reihenhaus AG baut ihr erstes Projekt in Roth

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum ersten Mal in Roth. Auf einem rund 5.000 m² großen Grundstück an der Ecke Röntgenstraße/Wattstraße entstehen 22 Häuser des Modells „141 m² Familienglück“. Das Kölner Unternehmen investiert in den Wohnpark „Im Erfinderviertel“ rund 4 Millionen Euro.

Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus AG: „Roth bietet eine sehr hohe Lebensqualität. Da ist zum einen die lebendige Metropolregion Nürnberg. Zum anderen bietet das Leben mitten im fränkischen Seenland einen außergewöhnlichen Freizeitwert. Die Stadt ist wirtschaftlich und sozial stabil. Wir freuen uns, hier jetzt unseren ersten Wohnpark zu bauen.“

Das Haus „141 m² Familienglück“ ist speziell für die Bedürfnisse von Familien mit Platzbedarf konzipiert. Die Preise für ein Reihenmittelhaus starten bei 209.990 Euro. Die Bauarbeiten an dem Grundstück werden zum Ende dieses Jahres beginnen. 2014 wird der Wohnpark „Im Erfinderviertel“ fertiggestellt sein.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebild