Pressespiegel

2018

04.10.2018 | Segeberger Zeitung

Kaltenkirchen: Bald sind 130 Reihenhäuser fertig

"Bereits seit Juni wohnt Ricardo Kitzmann mit seiner siebenköpfigen Familie im Wohnpark. Er meinte am Rande des Richtfests: "Wir sind rundum zufrieden und können bis jetzt nur Positives sagen. Alle in der Nachbarschaft haben Kinder."

2011

20.05.2011 | Rheinische Post

Wir sind Nachbarn!

"Die Stadt erlaubt ein Ausmaß an Individualisierung, das in der Enge der vormodernen Dorfgemeinschaft undenkbar war", erklärt der Oldenburger Soziologie-Professor Walter Siebel in dem Bildband "Nachbarschaft".

25.03.2011 | Rheinische Post

Nachbarschaft heute

"Der Soziologie-Professor Walter Siebel spricht von einer Renaissance der Nachbarschaft. Und der Reportagefotograf Andreas Herzau fotografierte sie sogar: Heraus kam der Bildband "Nachbarschaft"."

2010

30.03.2010 | Nürnberger Zeitung

Spießer wie ich sind nette Spießer

"Nachbarschaft ist eine flüchtige Begegnung, die vom Zufall organisiert wird.» Bei einem lebhaften Podiumsgespräch im Neuen Museum entpuppte sich der Hamburger Reportagefotograf Andreas Herzau als unterhaltsamer »Nachbarschaftsphilosoph."

17.03.2010 | Nürnberger Nachrichten

Nachbarschaft: Blicke hinter den Gartenzaun

"Mit Andreas Herzau haben wir über Anonymität und Freundschaft, Streit und Spießigkeit im Neubaugebiet gesprochen."

20.02.2010 | BILD Nürnberg

Erleben Sie Beckstein als echten Nachbarn

"Zu sehen ist das Video mit Beckstein und anderen Promis noch bis 5. April in der Ausstellung "Nachbarschaft" des Fotografen Andreas Herzau im Neuen Museum."

19.02.2010 | Bayern 2

regionalZeit Franken

Die Ausstellung "Nachbarschaft" in Nürnberg wird vorgestellt. Außerdem wird im Beitrag der Frage nachgegangen, wie die Franken ihre Nachbarschaft pflegen.

19.02.2010 | Nürnberger Nachrichten

In der Reihenhaus-Siedlung auf Foto-Pirsch

"Haben Sie heute schon mit Ihren Nachbarn gesprochen, gescherzt oder gar gestritten? Den Alltag in einer Reihenhaussiedlung hat Andreas Herzau fotografiert und zeigt seine Bildstrecke jetzt im NeuenMuseum in Nürnberg."

14.02.2010 | Photographie

Konzentrierte Nähe

"Reportagen über Drogensüchtige, den Bürgerkrieg in Ruanda oder ein Abschiebegefängnis – Andreas Herzau hat sich gerade an harten Jobs bewiesen. Umso überraschender, dass er sich in seinem neuen Buch mit dem recht unspektakulären Thema Nachbarschaft auseinandersetzt. Dafür zog er für dreieinhalb Monate in eine Reihenhausanlage in Kaiserslautern und dokumentierte das Leben dort."

22.01.2010 | Domradio

Bücher

Dr. Christiane Florin im Interview zum Thema Nachbarschaft. Die Kulturjournalistin beleuchtet ihre Strukturen und ihre Funktion in der heutigen Gesellschaft.

21.01.2010 | Rheinischer Merkur

Wenn alle so wären wie ich

"Nachbarschaft - Solange die Leute von nebenan in unserem Urlaub die Blumen gießen, sind sie willkommen. Aber wehe, sie oder ihr Apfelbaum kommen uns zu nahe. Analyse eines ambivalenten Verhältnisses"

21.01.2010 | Kölner Stadt-Anzeiger

Nachbarschaft im Reihenhaus

"Andreas Herzaus Bilder aus der Reihenhaussiedlung zeigen jedoch: Was spießig klingt, hat durchaus einen Reiz. Der Wunsch nach netten Nachbarn, Gesellschaft und Gemeinschaft bleibt."

18.01.2010 | Kölnische Rundschau

Wie klappt’s denn mit den Nachbarn? - Die moderne Schicksalsgemeinschaft – Spurensuche hinter dem Maschendrahtzaun

"Herzau zeigt in seinen Bildern die tägliche Gratwanderung zwischen den gewünschten Gemeinsamkeiten und den notwendigen Abgrenzungen, die gute Nachbarschaft heute wohl ausmacht – im Neubaugebiet ebenso wie im Mehrfamilienhaus."

14.01.2010 | Deutsche Welle

Kulturtipps

Zu Besuch im Studio ist Andres Herzau, Reportagefotograf, der in eine Reihenhaussiedlung in Kaiserslautern gezogen ist, um die Entstehung einer neuen Nachbarschaft fotografisch festzuhalten. Er erzählt von seinen Eindrücken und der Entstehung des Bildbandes "Nachbarschaft".

13.01.2010 | Rheinische Post

Unsere Lieben Nachbarn

"Nachbarschaft gibt’s überall: im Mehrfamilien-, im Reihen- oder im freistehenden Einfamilienhaus. Die Qualität aber kann völlig unterschiedlich sein: Mal ist sie seit Jahrzehnten gewachsen, mal anonym-distanziert. Sechs Prominente berichten über ihre Erfahrungen."

2009

28.12.2009 | WDR 3

Mosaik

Andreas Herzau, Reportagefotograf, ist im WDR 3-Studio und berichtet von der Entstehung des Bildbandes "Nachbarschaft". Welche Erfahrungen hat er mit den Reihenhausbewohnern gemacht? Welche Atmosphäre herrscht im Wohnpark?

14.11.2009 | Kölner Stadt-Anzeiger - Magazin

Er gehört zu mir wie mein Name an der Tür

"Ein neuer Bildband gibt Einblicke in das Nachbarschaftsleben. Grund für uns, dieses Beziehungsgeflecht einmal zu hinterfragen."

28.10.2009 | Bayern 2

Kulturwelt

Anlässlich des Bildbands "Nachbarschaft" thematisiert der Beitrag auf Bayern 2 Nachbarschaft. Ihrer Geschichte und ihrer Funktion in der Gegenwart geht der Bericht auf den Grund. Zu Wort kommen auch Mitwirkende aus dem Buch.

27.10.2009 | BILD

ARD-Moderator lästert über seine Nachbarn

"„Ich mag meine Nachbarn überhaupt nicht. Nicht sehen, nicht riechen, nicht hören“, schreibt er im Buch „Nachbarschaft“ (Callwey Verlag). Einige hasst er so sehr, dass er schreibt: „Man würde doch gelegentlich am liebsten mal das ein oder andere Haus in die Luft jagen, so sehr kann man sich gestört fühlen durch die anderen.“

26.10.2009 | BILD

Niedecken leidet mit seiner Südstadt

"In seinem wunderbaren Fotoband "Nachbarschaft" hat Andreas Herzau Männer, Frauen und Kinder porträtiert. Prominente schreiben dazu, was ihnen Nachbarschaft bedeutet."

24.10.2009 | EXPRESS

So klappt's auch mit den Nachbarn

"Fast jeder hat welche, manche mögen sich, einige sind sich egal, andere wiederum können sich nicht ausstehen: Nachbarn. Über das Thema ist jetzt ein großer Bildband erschienen."