Pressespiegel

2014

03.03.2014 | Deutsches Architektenblatt

Wir bauen Deutschland

"Der Herausgeber Daniel Arnold hat 40 Interviews mit Bürgermeistern Stadträten, Amtsleitern und Beiräten aus 31 deutschen Städten zusammengetragen, welche sich mit den aktuellen und künftigen Herausforderungen und Projekten der betreffenden Städte und Gemeinden befassen."

2013

29.10.2013 | Berliner Zeitung

Wir bauen Deutschland: Eine Fahrradautobahn durchs Ruhrgebiet

Bücher über Architekten, prachtvolle Bildbände und Analytisches über sie gibt es jede Menge. Aber ein Buch über die, die nicht nur Häuser, einen Platz, sondern ganze Stadtteile, ja Städte bauen, über Stadtplaner also, sieht man selten.

19.10.2013 | Preußische Allgemeine Zeitung

Blick hinter die Kulissen der Städteplaner

"Davon abgesehen ist der Band empfehlenswert für alle, die sich im Zusammenhang mit dem Städte-Management für die Zukunftsthemen interessieren."

21.09.2013 | competition

Bauen in Deutschland

"Wir bauen Deutschland, wir - das sind nicht nur die direkt an Planung und Bau Beteiligten, denn die geplante und gebaute Umwelt betrifft die gesamte Gesellschaft."

05.09.2013 | club!

"Wir bauen Deutschland" - 40 Entscheider im Porträt

"Die breite Öffentlichkeit hat ein Klischee vor Augen. Sie sieht graue Mäuse: Beamte und Angestellte, Lokalpolitiker und Ausschussmitglieder."

04.09.2013 | WDR 3

Zeitgeschehen

Dr. Daniel Arnold ist zu Gast beim WDR. Im Interview stellt er das Buch "Wir bauen Deutschland" vor und erklärt die Idee dahinter. Er erzählt von den Eindrücken, die bei der Entstehung gesammelt hat und geht Fragen der Stadtplanung auf den Grund.

22.08.2013 | P.S.

Räume zum Leben – nehmen und geben

"Den oben angerissenen Gedanken des gezielten Veränderns fand ich markant in Rostock bestätigt, wo Holger Matthäus als Senator für Bau und Umwelt sein Amt eindeutig als «Umbauamt» versteht."

12.08.2013 | Darmstädter Echo

Stadtplaner im Gespräch

"Im Zerrbild der medial vermittelten Wahrnehmung", schreibt Herausgeber Daniel Arnold, seien die Planungsämter von langweiligen Bürokraten bevölkert. Die Interviews und nicht zuletzt die Fotos von Albrecht Fuchs sprechen eine andere Sprache.

07.08.2013 | NDR 90,3

Abendjournal

Der NDR berichtet über das Buch "Wir bauen Deutschland". Im Interview erklärt Dr. Daniel Arnold den Hintergrund der Publikation und beschäftigt sich mit den Problemen der Stadtplanung. Zu Wort kommt auch der Hamburger Staatsrat Michael Sachs.

 

 

06.08.2013 | Kölner Stadt-Anzeiger

Gartenzwerg und Küchengott

"2008 konzipierten sie die Ausstellung „In deutschen Reihenhäusern“, die unter anderem in München, Köln und Hamburg zu sehen war."

01.08.2013 | DW Die Wohnungswirtschaft

Wir bauen Deutschland

"Anhand von Interviews erhält der Leser einen Einblick in die Arbeit, die Denkweise und die Pläne der Entscheider."

28.07.2013 | Schweiz am Sonntag

Sehnsucht nach Geschichte

"Lüscher umschreibt die Stadt so: «Berlin ist wie eine Frau, die ein etwas abgetragenes, aber extravagantes Kleid aus dem Secondhand-Laden trägt und dazu sündhaft teure Schuhe ihrer besten Freundin, aber der Hut, der ist selbst entworfen und ein Glanzstück.»"

27.07.2013 | Schwetzinger Zeitung

Idee von der Überdeckelung der Autobahn ist noch nicht vom Tisch

"40 Entscheider der Stadtentwicklung im Porträt findet man auf 270 Seiten in dem Buch "Wir bauen Deutschland" von Daniel Arnold. Einer von ihnen: Eppelheims Bürgermeister Dieter Mörlein."

24.07.2013 | Nürnberger Nachrichten

Städte bauen in Deutschland

"Die heutigen Herausforderungen des Bauens — zwischen soziologischem und wirtschaftlichem Wandel, Neuanlage und Umwidmung — werden beleuchtet."

24.07.2013 | Erlanger Nachrichten

Wirkliche Entscheider

"In diesem Buch rücken nun also vor allem die Beamten, Lokalpolitiker und Angestellten des öffentlichen Dienstes ins Rampenlicht, die in jeder Stadt jährlich Millionen von Euro bewegen."

22.07.2013 | Rhein-Neckar-Zeitung

Dieter Mörlein als Visionär und Stadtentwickler

Insgesamt 40 Entscheider der Stadtentwicklung im Porträt finden sich auf 270 Seiten in dem Buch „Wir bauen Deutschland“ von Daniel Arnold. Einer von ihnen: Eppelheims Bürgermeister Dieter Mörlein. Er ist einer der Visionäre und Stadtentwickler, die in dem Buch zu Wort kommen.

13.07.2013 | Bonner General Anzeiger

Sie bauen die Republik

"Daniel Arnold, Vorstandsvorsitzender derDeutschen Reihenhaus AG, stellt diese Klischees über kommunale Stadtplaner und deren Ämter in seinem Vorwort zu seinem hochinteressanten Buch „Wir bauenDeutschland“ zusammen."

10.07.2013 | Südwest Presse

Baubürgermeister Wetzig: Der Verteidiger des öffentlichen Raums

"Baubürgermeister Alexander Wetzig ist ein „Entscheider“. Als solcher ist er in einem Buch über wichtige deutsche Städtebauer vertreten."

09.07.2013 | Goethe Institut

Die Bedeutung des Alltäglichen

"Die Ausstellung mit dem Titel Invisible Things will den unsichtbaren kulturellen Code im Alltagsleben beider Länder durch Gebrauchsgegenstände, Fotografi en und Modelle aus China und Deutschland ergründen."

03.07.2013 | Schwetzinger Zeitung

Visionäre der Stadtplanung

"Wir bauen Deutschland" heißt ein im "jovis-Verlag" erschienenes Buch in dem unter dem Motto von Masterplänen und der Wirklichkeit Visionäre der Stadtplanung zu Wort kommen.

01.07.2013 | Bielefelder

Bielefeld braucht kein Shoppingcenter

"Masterplan Innenstadt, Verkehrspolitik, Shoppingcenter - nur einige der Themen, über die Bielefelds Baudezernent Gregor Moss im gerade erschienenen Buch "Wir bauen Deutschland" spricht."

26.06.2013 | Urbanophil

Rezension “Wir bauen Deutschland. 40 Entscheider der Stadtentwicklung im Portrait”

"Dieses Buch vermittelt anschaulich, persönlich, humoristisch und höchst informativ, was das Berufsfeld Stadtplanung heute ausmacht."

25.06.2013 | Abenteuer Ruhrpott

Wir bauen Deutschland

"Die 40 Stadtentwickler werden mit schönen Fotos, ihrer bisherigen Vita und lesenswerten Interviews zu den Herausforderungen, Zielen und Schwierigkeiten ihres Jobs vorgestellt."

25.06.2013 | Stadt Gelsenkirchen

Wir bauen Deutschland

"Das Buch gewährt exklusive Einblicke in die Arbeit der wirklichen Entscheider: Bürgermeister und Dezernenten, Amtsleiter und Gestaltungsbeiräte."

25.06.2013 | Deutschlandradio Kultur

Radio Feuilleton

Zu Gast bei Deutschland Radio Kultur: die Fachjournalisten Jeremy Gaines und Stefan Jäger. Beide haben am Buch "Wir bauen Deutschland" mitgewirkt. Sie führten die Interviews mit Stadtplanern, Baudezernenten und Bürgermeistern. Von ihren Erfahrungen, die sie dabei gemacht haben, erzählen sie im Interview.

22.06.2013 | Badisches Tagblatt

Wer baut eigentlich Deutschland?

"Heute ist Stadtplanung und -entwicklung eine wesentlich komplexere Angelegenheit - gleichwohl gibt es auch in Städten der Gegenwart Menschen, die diese Entwicklung maßgeblich mitbestimmen."

12.06.2013 | polis

Authentizität durch Reibung

"Es fehlte uns die Kraft, zu glauben, dass das auch ein Wohnstandort sein könnte. Die Deutsche Reihenhaus AG hat uns geholfen, die Situation aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, und das war für uns der Schlüssel für ein neues Verständnis."

12.06.2013 | polis

Veröffentlichung: 40 Entscheider aus der Stadtentwicklung

In Porträts werden Personen vorgestellt, die eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Städten spielen. Darunter Prof. Dr. Werner Durth von der TU Darmstadt, Michael Müller, Bürgermeister von

Berlin, Jutta Blankau, Senatorin der Freien und Hansestadt Hamburg, und viele mehr.

07.06.2013 | Peter Götz

Buchpräsentation: Mitautor Peter Götz zu “Wir bauen Deutschland”

„Dieses Buch führt einmal mehr eindringlich vor Augen, dass alle großen Zukunftsthemen direkt oder indirekt mit der Entwicklung von Städten zu tun haben. Die Stadt ist der primäre Lebensraum des Menschen. Stadtentwicklung geht uns alle an.“