Zwei Kinder liegen auf einer Wiese
Inspiration

Bauherren zeigen ihre Vorgärten

Wie unterschiedlich die Bewohner unserer Reihenhäuser sind, zeigt sich schon vor dem Haus, denn der Vorgarten vermittelt einen ersten Eindruck, wer da eigentlich wohnt: Freundlich und einladend, repräsentativ und akkurat oder einfach ungezwungen und bunt können die Eingangsbereiche gestaltet werden.

Der erste Eindruck zählt.

Gemütlich und einladend: Ein Sonnenplatz direkt vorm Haus

In Wuppertal hat sich Familie W. vor ihrem Haus einen gemütlichen Platz in der Sonne geschaffen. Zum Wohlfühlen, Plaudern und Spielen - denn umgeben von Lavendel und schönen Deko-Elementen lässt es sich dort gut aushalten: Einen Tee am Nachmittag, einen Plausch mit den Nachbarn oder den Abend ausklingen lassen - dieser schöne Sitzplatz ermöglicht es.

Mediterrane Sitzecke aus eigener Hand

Familie P. aus Grenzach-Whylen hat sich eine mediterrane Sitzecke gebaut. Der Platz ist umgeben von einer Pflanzenpracht, die immer an einer Stelle blüht, und bewusst offen gestaltet - so lässt es sich besser mit den Nachbarn quatschen!

Idyllische Sitzplätze im Grünen

Auf den gemütlichen Sitzgelegenheiten vor den Türen kann man den Anblick der Blumen genießen oder mit den Nachbarn plauschen.

Einladende Beete, liebevoll gepflegt

Die wunderschön angelegten Beete versüßen den Anblick des Hauses und werden liebevoll von den Bewohnern gepflegt.

Sitzplatz im Freien für Frühstück & Co.

Unabhängig davon, wie viel Platz die Bewohner vor ihrem Haus haben - eine kleine Sitzgelegenheit im Freien lassen sie sich nicht nehmen.