Newsletter 06/2016






Sand - der unterschätzte Rohstoff

"planet e": Das ZDF berichtet von unserem Wohnpark "Am Kiefernwäldchen" in Schwaig

"Um den Rohstoff Sand ist ein Kampf entbrannt: Für Autos, Mikrochips, Lebensmittel, Glas oder Beton - planet e. zeigt, wie sehr wir auf Sand angewiesen sind." Auf Baustellen kommt Sand in den unterschiedlichsten Formen vor. In Fundamenten, in Fertigbetonteilen oder im Putz. Das ZDF informierte sich in unserem Wohnpark "Am Kiefernwäldchen" in Schwaig, wie und wo wir Sand einsetzen. Bauleiter Daniel Henke erklärte es dem Dreh-Team. Ab Minute 12:50 ist es im Beitrag zu sehen.




Wohnpark "Am Leinsbach" in Eningen unter Achalm

Bürgermeister im Bagger: Alexander Schweizer zu Besuch auf der Baustelle


Wir bauen mehr und mehr Wohnquartiere in Baden-Württemberg: Ende November beginnen wir im Wohnpark "Am Leinsbach" in Eningen unter Achalm mit dem Bau der 14 Häuser in bester zentraler Lage. Es wird unser erstes Projekt in der Stadt. Bürgermeister Alexander Schweizer hat Kundenbetreuerin Laura Götz, Projektentwickler Alessandro Stifani (l.) und Bauleiter Sebastian Benz (m.) auf der Baustelle besucht und sich ein Bild von den umfangreichen Geländearbeiten gemacht. Der erste Bürger der Stadt packte tatkräftig mit an und zeigte großes Geschick im Bagger beim Setzen eines L-Steins.

» Zum Bericht der Reutlinger Nachrichten
» Zum Pressefoto







Mitarbeiter in der Deutschen Reihenhaus

Unser Landschaftsarchitekt Michael Brady: Vom Freizeitpark in der Wüste in den Reihenhaus-Wohnpark in Deutschland


Michael Brady kam aus Memphis, Tennessee nach Deutschland. Er lernte das Handwerk des Landschaftsgärtners von der Pike auf. Er schloss ein Studium an und schrieb seine Diplom-Arbeit über Friedhöfe. Er designte für Scheichs Freizeitparks in der Wüste Saudi-Arabiens. Heute ist er unser Landschaftsarchitekt. Wie der Experte mit der bewegten Karriere zur Deutschen Reihenhaus kam, lesen Sie in unserem neuesten Mitarbeiter-Porträt.

» Zum Mitarbeiterporträt







„Wir forsten auf. Wir spielen mit.“ in Kassel

Stadträtin Anne Janz weiht Außenbereich der Kita Forstbachweg ein


Die städtische Kindertagesstätte am Forstbachweg hat ihre Außenanlagen umgebaut. Die Deutsche Reihenhaus AG hat dies mit einer Spende in Höhe von 7.000 Euro unterstützt. Eröffnet wurde der neue Bereich durch Stadträtin Anne Janz. Für die jüngsten Besucher der Kindertagesstätte Forstbachweg gibt es Neues zu entdecken: ihr Spielplatz wurde so umgebaut, dass auch sie einen Bereich für sich haben.

» Zum Bericht der HNA
» Zum Pressefoto







Wohnpark "Am Wurmtal" in Herzogenrath

Bürgermeister Christoph von den Driesch begrüßt Neubürger beim Richtfest


Bürgermeister Christoph von den Driesch begrüßte die Hauskäufer im Namen der Stadt: „Ich bin mir sicher, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen haben. Herzogenrath ist eine attraktive Stadt mit Lebens- und Wohnqualität. Durch die zentrale Lage in der Euregio bietet sie einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Sie werden sich in Herzogenrath rundherum wohl fühlen!“

» Zum Bericht der Aachener Zeitung
» Zum Pressefoto







„Wir forsten auf. Wir spielen mit.“ in Wedel

Bürgermeister Niels Schmidt weiht Spielgerät ein


4.100 Euro haben wir für den Kinderspielplatz im Schlehdornweg gespendet. Wedels Bürgermeister Niels Schmidt (r.) und unser Projektentwickler Markus Thye (l.) weihten das neue Spielgerät nun ein. Das neue Gerät wurde nötig, weil alte kaputt gegangen sind. 

» Zur Pressemitteilung
» Zum Pressefoto







Besuchen Sie uns auch auf: Xing Yelp Facebook Instagram kununu




Ihre Meinung ist uns wichtig
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Kritik zu unserem Newsletter an: unternehmenskommunikation@reihenhaus.de

Impressum
DRH Deutsche Reihenhaus AG
Vorstand: Dr. Daniel Arnold (Vors.),
Carsten Rutz, Stefan Zimmermann
Aufsichtsrat: Thorsten Näbig (Vors.),
Kirstine Hoegenhaven Seitzberg, Norbert Geilen
Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 61776
Unternehmenssitz: Köln, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Kaiserslautern, Nürnberg, Gladbeck
 
Abmelden
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie hier zur Abmeldung.

Redaktion
Deutsche Reihenhaus
Unternehmenskommunikation
Achim Behn (V.i.S.d.P.), Ina Temme
Poller Kirchweg 99
51105 Köln
Tel.: 0221 / 34 03 09 - 65
www.reihenhaus.de