Newsletter 02/2019






Engagement in der Heimatstadt

Deutsche Reihenhaus eröffnet das neue Büro in Kaiserslautern

Mehr als 50 Gäste aus Politik, Verwaltung und zahlreiche Geschäftspartner kamen zur Eröffnung des neuen Büros der Deutschen Reihenhaus in die Straßburger Allee 67 in Kaiserslautern. Hier - im PRE-Park - liegt nach 20 Jahren am Gründungsort Hertelsbrunnenring für rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neue Sitz des Unternehmens in seiner Heimatstadt. Der Vorstand mit Dr. Daniel Arnold, Carsten Rutz und Stefan Zimmermann begrüßte als Vertreter der Stadt den Beigeordneten Joachim Färber. Zusätzlich zum Bürogebäude werden hier 28 Reihenhäuser und 28 Wohneinheiten in zwei Mehrfamilienhäusern errichtet, die auch als Musterhäuser für die Produktpalette der Deutschen Reihenhaus eingesetzt werden.




"Neuss Historisch"

Erinnerungstafel vor unserem ersten Mehrfamilienhaus "Stadtleben" eingeweiht


An der Römerstraße im Norden der Stadt Neuss haben wir im Wohnpark "An der Stingesbachaue" unser erstes Mehrfamilienhaus "Stadtleben" gebaut. Auf dem Gelände stand früher das Rittergut "Haus Vogelsang". Um auf die besondere Historie des Geländes hinzuweisen, haben wir mit Jochen Goerdt, Ingrid Schäfer und Ursula Grote-Schmitz vom Initiativkreis Nordstadt e.V. eine Gedenktafel im Rahmen des Projekts "Neuss historisch" eingeweiht.

» Zum Bericht der Rheinischen Post
» Foto von der Einweihung







Wohnpark "Am Bitterbach"

Lauf a. d. Pegnitz: Bürgermeister Benedikt Bisping startet das Blockheizkraftwerk


In Lauf a. d. Pegnitz haben wir zusammen mit Erstem Bürgermeister Benedikt Bisping (Grüne) (r.) das Blockheizkraftwerk im Wohnpark "Am Bitterbach" in Betrieb genommen. In der Kreisstadt 17 Kilometer östlich von Nürnberg haben wir 26 Einfamilienhäuser für junge Familien gebaut. Begrüßt haben den ersten Bürger der Stadt Bauleiter Daniel Henke, Projektentwickler Paul Papendieck, Kundenbetreuerin Stephanie Teuber und Haustechniker Patrick Schendera (v.l.n.r.).

» Zum Bericht in der Pegnitz-Zeitung







Wohnpark "Am Zeisigring"

Kaltenkirchen: Eine neue Kita für 84 Jungen und Mädchen


In Kaltenkirchen bauen wir derzeit ein kleines Stadtviertel: Im Wohnpark "Am Zeisigring" sind schon bald 166 Reihenhäuser fertiggestellt. "Familienleben in der Stadt" wird hier groß geschrieben, denn auf dem Gelände befindet sich auch eine Kita mit einer Gesamtfläche von 1000 Quadratmetern. Die wurde jetzt offiziell eröffnet. Mit Bürgermeister Hanno Krause wurde besprochen: "Die Stadt gibt die von der Reihenhaus AG erhaltenen Folgekosten von 1,4 Millionen Euro als Zuschuss an die DRK Kindertagesstätten Segeberg gGmbH weiter. Das führt zu einer Entlastung der Eltern, da der Zuschuss zu einer Stabilisierung der Beiträge führt."

» Zum Bericht im Hamburger Abendblatt








Wohnpark "An der Pfaffinger Straße"

"Wir forsten auf. Wir spielen mit." in Burgkirchen a. d. Alz: 3.000 Euro an den Kindergarten St. Konrad


In Burgkirchen a. d. Alz bauen wir gerade den Wohnpark "An der Pfaffinger Straße". Hier entstehen in Kürze 22 Häuser "145 m² Familienglück". Jetzt haben wir auch hier unsere Initiative "Wir forsten auf. Wir spielen mit." umgesetzt. Wir spendeten  insgesamt 3.000 Euro an den Kindergarten St. Konrad. Von dem Geld schaffte die Einrichtung in der Eschlberger Straße unter anderem neue Fröbel-Bauwagen an.

» Zur Pressemitteilung







Besuchen Sie uns auch auf: Xing Yelp Facebook Instagram kununu




Ihre Meinung ist uns wichtig
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Kritik zu unserem Newsletter an: unternehmenskommunikation@reihenhaus.de

Impressum
DRH Deutsche Reihenhaus AG
Vorstand: Carsten Rutz (Vors.),
Stefan Zimmermann
Aufsichtsrat: Dr. Daniel Arnold (Vors.),
Thorsten Näbig, Kirstine Seitzberg
Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 61776
Unternehmenssitz: Köln, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Kaiserslautern, Nürnberg, Gladbeck
 
Abmelden
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie hier zur Abmeldung.

Redaktion
Deutsche Reihenhaus
Unternehmenskommunikation
Achim Behn (V.i.S.d.P.), Ina Temme
Poller Kirchweg 99
51105 Köln
Tel.: 0221 / 34 03 09 - 65
www.reihenhaus.de