Newsletter 01/2017






Wohnpark "Brückenstraße" in Leichlingen

Die Baustelle läuft trotz Dauerfrost

Temperaturen deutlich unter 0 Grad und Dauerfrost. Das kann unseren Baustellen nichts anhaben. Wir verwenden spezielle Baustoffe, die das Arbeiten auch unter diesen Bedingungen möglich macht. Davon profitieren unsere Kunden, die deshalb möglichst schnell ins neue Eigenheim kommen. Auch Leichlingens Bürgermeister Frank Steffes zeigte sich beim Besuch im Wohnpark "Brückenstraße" in Leichlingen davon beeindruckt.

» Zum Bericht der Rheinischen Post
» Zum Bericht des Leverkusener Anzeigers




Wohnpark "Gebersdorf" in Nürnberg

Bürgerverein lobt die Deutsche Reihenhaus für die Quartiers-Gestaltung


Im Nürnberger Südwesten bauen wir den Wohnpark "Gebersdorf". Für die Gestaltung des neuen Quartiers haben wir einen Architekten-Wettbewerb ausgelobt. Auch der Bürgerverein Gebersdorf wurde beteiligt. Für diesen Schritt lobte dessen Vorsitzender Roman Wenzel uns ausdrücklich: "Ich saß später selbst mit in dem Gremium, das über die Bauentwürfe entschied, und konnte dort Wünsche und Anregungen einbringen." Über den Wettbewerb und die weitere Entwicklung berichten die Nürnberger Nachrichten.

» Zum Bericht der Nürnberger Nachrichten







Medienberichte

Unsere neuen Häuser kommen gut an


Wie lässt sich serielle Fertigung mit individueller Wohnqualität noch besser vereinen? Diese Frage war der Hintergrund, vor dem wir unsere Reihenhäuser einem Facelift durch einen Architekten-Wettbewerb unterzogen haben. Seit kurzem sind nun die neu gestalteten Häuser 85 m² Lebensfreude, 120 m² Wohntraum und 145 m² Familienglück auf dem Markt. Und auch mit dem den neuen Mehrfamilienhaus sind wir auf dem Markt. Grund genug für die Medien, darüber auch ausführlich zu berichten.







Wohnungsbau Initiative Köln (WIK)

Sigmar Gabriel und Michael Groschek zu Gast bei der WIK


Die Deutsche Reihenhaus ist Mitglied der Wohnungsbau Initiative Köln. Gemeinsam setzen wir uns für eine Verbesserung der wohnungswirtschaftlichen Situation in der Domstadt ein. Zu einer Diskussionsrunde durften wir höchste Prominenz begrüßen: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und NRW-Bauminister Michael Groschek kamen durch Vermittlung des Kölner SPD-Landtagsabgeordneten Jochen Ott in die Empfangshalle des Flughafens Butzweiler Hof. 

» Zum Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers







Wir forsten auf. Wir spielen mit.

Wir spenden Spielgeräte für Kaltenkirchens Kinder


In Kaltenkirchen bauen wir gerade den Wohnpark "Am Zeisigring" mit 166 Reihenhäusern. Nun haben wir dort auch unsere Initiative "Wir forsten auf. Wir spielen mit." umgesetzt. Für zwei städtische Spielplätze haben wir Spielgeräte im Wert von 19.800 Euro gespendet. Mit Bürgermeister Hanno Krause und weiteren Vertretern der Stadt haben wir sie feierlich eingeweiht. 

» Zum Bericht der Kieler Nachrichten
» Zum Bericht in Markt Extra
» Zum Wohnpark "Am Zeisigring"







Besuchen Sie uns auch auf: Xing Yelp Facebook Instagram




Ihre Meinung ist uns wichtig
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Kritik zu unserem Newsletter an: unternehmenskommunikation@reihenhaus.de

Impressum
DRH Deutsche Reihenhaus AG
Vorstand: Dr. Daniel Arnold (Vors.),
Carsten Rutz
Aufsichtsrat: Thorsten Näbig (Vors.),
Kirstine Hoegenhaven Seitzberg, Norbert Geilen
Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 61776
Unternehmenssitz: Köln, Kaiserslautern, Nürnberg, Hamburg, Berlin
 
Abmelden
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie hier zur Abmeldung.

Redaktion
Deutsche Reihenhaus
Unternehmenskommunikation
Achim Behn (V.i.S.d.P.), Ina Temme
Poller Kirchweg 99
51105 Köln
Tel.: 0221 / 34 03 09 - 65
www.reihenhaus.de