Newsletter 01/2016






Die neue Video-Serie: Von der Hausbesichtigung bis zum Einzug

Verena und Kai: Der Weg in die eigenen vier Wände

Dieses Ehepaar wohnt im Wohnpark "Am Neandertal" in Erkrath. Erleben Sie jetzt mit den beiden den spannenden Weg in die eigenen vier Wände. Wir durften sie von der Musterhausbesichtigung bis zum ersten Angrillen im eigenen Garten begleiten. Die beiden haben sich über den ganzen Zeitraum hinweg selbst gefilmt und standen uns bei einigen Interviews Rede und Antwort. Jetzt wohnen sie im Reihenhaus - und wir teilen das Erlebte mit Ihnen in fünf Videos.

» Zu den Videos




Spaten-Stich für Mega-Projekt mit 166 Reihenhäusern

Wohnpark "Am Zeisigring": Bürgermeister Hanno Krause macht den Anfang


Es ist eines unserer größten Bauvorhaben in der Unternehmensgeschichte: In Kaltenkirchen entstehen im Wohnpark "Am Zeisigring" 166 Reihenhäuser. Lange wird es nicht mehr dauern, bis die ersten Häuser zu sehen sind. Jetzt haben die Erdbauarbeiten begonnen. Zum ersten Spatenstich durften wir Bürgermeister Hanno Krause und André Kruse, Fachbereichsleiter Planung und Bau, begrüßen.

» Zum Bericht der Segeberger Zeitung







Wohnpark "An den alten Schulen" in Oberhausen

Die WAZ besucht unsere Bauherren


Ricarda und Nils Hökkön sind stolze Bauherren. Sie haben sich ein Haus "116 m² Wohntraum" im Wohnpark "An den alten Schulen" in Oberhausen gekauft. „Für uns stimmte das Preisleistungsverhältnis und es gibt eine gute Anbindung ans Zentrum“, sagt Ricarda Hökkön der Westdeutschen Allgemein Zeitung. Die WAZ hat das junge Paar kurz nach der Übergabe besucht.

» Zum Bericht in der WAZ







Tiefer Einblick in den Wohnpark "An den Draishöfen" in Mannheim

Erster Bürgermeister Christian Specht zu Besuch auf der Baustelle


Christian Specht, Erster Bürgermeister und Immobiliendezernent, besuchte die Baustelle der Tiefgarage des Wohnparks „An den Draishöfen“. Er packte mit an und brachte per Baukran Schalelemente an ihren Platz. „Es ist schön, dass hier auf dem Waldhof noch mehr bezahlbares Wohneigentum für Familien geschaffen wird. Dieses Angebot ist enorm wichtig, wenn wir wollen, dass junge Familien Mannheim als Lebensmittelpunkt wählen“, so Specht. Die Deutsche Reihenhaus habe mit dem 2012 fertiggestellten benachbarten Wohnpark „Draishöfe“ mit 141 Häusern die Initialzündung für die Entwicklung im Wohnungsbau im Quartier gegeben.

» Zum Pressefoto der Stadt Mannheim







"Generation Weitsprung": Unsere Kompetenz ist gefragt

Personalreferentin Catherine Boisserée im Interview mit der Immobilien Zeitung


Auf unser Fachwissen wird gerne zurückgegriffen: Jetzt wurde unser Personalreferentin Catherine Boisserée von der Immobilienzeitung befragt. Hintergrund ist eine aktuelle Studie, nach der jede sechste Fachkraft unter den Millennials – also Menschen, die nach 1980 geboren sind – in diesem Jahr ihren Arbeitgeber wechseln will. Von der Wechsellust der Generation Y sind wir bei der Deutschen Reihenhaus nicht betroffen. „Wichtig ist den Millennials, dass die Arbeit Spaß macht“, hält Catherine Boisserée fest. Wie uns das gelingt? Im Interview wird es erklärt.

» Zum Artikel der Immobilien Zeitung







Besuchen Sie uns auch auf: Xing Yelp Facebook Instagram




Ihre Meinung ist uns wichtig
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Kritik zu unserem Newsletter an: unternehmenskommunikation@reihenhaus.de

Impressum
DRH Deutsche Reihenhaus AG
Vorstand: Dr. Daniel Arnold (Vors.),
Carsten Rutz
Aufsichtsrat: Thorsten Näbig (Vors.),
Kirstine Hoegenhaven Seitzberg, Norbert Geilen
Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 61776
Unternehmenssitz: Köln, Kaiserslautern, Nürnberg, Hamburg, Berlin
 
Abmelden
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie hier zur Abmeldung.

Redaktion
Deutsche Reihenhaus
Unternehmenskommunikation
Achim Behn (V.i.S.d.P.), Ina Temme
Poller Kirchweg 99
51105 Köln
Tel.: 0221 / 34 03 09 - 65
www.reihenhaus.de