Weiter denken

in Sachen Nachhaltigkeit

Die Eigenheime, die wir bauen, sind so geplant, dass sie die natürlichen Ressourcen schonen.

Technik zum Leben,

Sparen und Wohlfühlen

Unsere Energieversorgung ist optimal auf die Besonderheiten unserer Wohnparks zugeschnitten. Sie funktioniert simpel und umweltfreundlich – sowie für die Bewohner energie- und kosteneffizient. Durch unsere Technikzentralen benötigen unsere Bauherren außerdem keinen Platz in ihrem Haus oder ihrer Wohnung für das Aufstellen einer eigenen Heizanlage. Sie gewinnen so wertvollen Platz zum Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden.

Ein Gebäude

- alle Anschlüsse!

Aus einer Technikzentrale

wird der gesamte Wohnpark mit Telefon, Internet, Fernsehen, Wasser, Wärme und Strom versorgt.

Das Herzstück:

Ein Blockheizkraftwerk

Strom und Wärme

werden produziert und über ein spezielles Nahwärmenetz an jede einzelne Wohneinheit geleitet.

An langen Winterabenden

unterstützt ein Gas-Brennwert-Kessel das Blockheizkraftwerk

Ökologisch sinnvoll,

weil Energie eingespart wird.

Ökonomisch gut,

weil die Kosten pro Wohneinheit für die Bewohner niedriger werden.

Die ökologische und soziale Initiative der Deutschen Reihenhaus

Wir forsten auf. Wir spielen mit.

Die Deutsche Reihenhaus die Initiative „Wir forsten auf. Wir spielen mit.“ ins Leben gerufen. Seit 2006 forstet das Unternehmen jeden Quadratmeter, den es versiegelt wieder auf.

Unter dem Motto „Wir forsten auf.“ pflanzt die Deutsche Reihenhaus gemeinsam mit Städten, Forstämtern und Naturschutzbünden Bäume oder gestaltet innerstädtische Grünflächen. Ergänzt durch „Wir spielen mit.“ erhöhen wir seit 2008 auf andere Weise die Attraktivität des Wohnumfeldes ihrer Bewohner.

Denn das Unternehmen weiß: Die Reihenhaus-Eigentümer sind eng mit ihrer Heimat verbunden. Immerhin ziehen 75 Prozent der Bewohner aus einem Umkreis von fünf Kilometern in das Eigenheim der Deutschen Reihenhaus. Vom interaktiven Naturwissenspfad über das Nachbarschaftsfest bis zur Finanzierung von Spielplatzgeräten reicht die Palette, die die Deutsche Reihenhaus unterstützt. Und das unabhängig von den gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleichsmaßnahmen. Auf diesen Seiten finden Sie einige Beispiele.

Die Vergangenheit bewahren

Auf alten Industriearealen schaffen wir neuen Wohnraum. Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur zukunftsorientierte Energieeffizienz, sondern auch ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Vergangenheit. Für die folgenden Generationen erinnern wir an einen alten Milchhof in Duisburg, arbeiten die Geschichte einer Schnapsbrennerei in Essen auf oder bewahren die Vergangenheit einer Fahrradfabrik in Mannheim.

„Dass die Menschen im Norden Mannheims Wert darauf legen, dass der Ursprung des Geländes nicht in Vergessenheit gerät, hat auch die Deutsche Reihenhaus AG festgestellt, die das 28 000 Quadratmeter große Grundstück im Sommer 2007 gekauft hat.“

Mannheimer Morgen, 13.10.2010

„Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann und die Projektgesellschaft Deutsche Reihenhaus, (...), wollen dennoch, dass die Erinnerung (...) nicht verblasst.“

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 17.09.2014